1 Comments

August 8, 2018

Lies Dir den nachfolgenden Beitrag in Ruhe durch. Wenn Du Fragen hast, oder Hilfe bei der Umsetzung brauchst, kannst Du Dich gerne für einen Rückruf eintragen!

Was ist Sucht?

Willkommen zum Grundkurs Sucht.

In den folgenden Beiträgen möchte ich Dich etwas über Sucht im Allgemeinen und der Glücksspielsucht im Spezielleren aufklären. Was genau ist Sucht? Wie funktioniert sie? Und was kann man dagegen tun? Ich wünsche dir eine lehrreiche Zeit!

Grundsätzlich wird zwischen zwei verschiedenen Arten von Sucht gesprochen.

  • stoffgebundene Süchte
  • stoffungebundene Süchte/Verhaltenssüchte

Stoffgebunden bedeutet, dass die Sucht an eine gewisse Substanz/Droge gebunden ist. Auch hier gibt es wieder eine Unterscheidung, und zwar zwischen legalen und illegalen Drogen.

Zu den legalen Drogen gehören:

  • Alkohol
  • Nikotin
  • Koffein
  • Medikamente
  • Klebstoffe

Zu den illegalen Drogen gehören:

  • Marihuana
  • Haschisch
  • Kokain
  • Heroin
  • Amphetamin
  • Ecstasy

Die Auflistung ist jedoch nicht abschließend. Es gibt auch diverse andere Substanzen, doch um den Unterschied zwischen legalen und illegalen Drogen herauszuarbeiten reicht diese Liste.

Stoffungebunden bedeutet, dass die Sucht nicht an eine Substanz geknüpft ist, sondern an ein Verhalten. Deswegen spricht man auch von Verhaltenssucht.

Folgende Verhaltenssüchte gibt es:

  • Spielsucht (Online Spiele, Konsolenspiele etc.)
  • Glücksspielsucht (Geldspielautomaten, Roulette, Blackjack, Poker, Onlinekasinos etc.)
  • Ess-/oder Fresssucht
  • Kaufsucht
  • Arbeitssucht (sogenannte Workaholics)

Auch diese Auflistung ist nicht abschließend, führt jedoch die gängigsten Verhaltenssüchte auf. Jedes Verhalten hat das Potenzial, zu einer Sucht werden und sich auf die Gesundheit auswirken.

Wann genau spricht man also von Sucht?

Von einer Sucht spricht man, wenn es dem Betroffenen nicht mehr möglich ist, frei über seine Handlungen zu entscheiden. Damit geht für den Betroffenen ein Kontrollverlust einher, der sich, auf dessen ganzes Leben auswirkt.

Im Klartext heißt das, dass sich bei dem Betroffenen sogenannter Suchtdruck aufbaut, der erst wieder abflacht, wenn entweder eine gewisse Substanz konsumiert wurde oder einem gewissen Verhalten nachgegangen wird. Diese Wirkung hält dann eine gewisse Dauer an, je nachdem wie hoch die Gewöhnung an das Suchtmittel ist, doch der Suchtdruck baut sich immer wieder auf, sodass ein Suchtkreislauf entsteht.

Informationen, wie genau Sucht entsteht, wird es im nächsten Blogbeitrag geben.

Was sind die Folgen von Sucht?

Wer meine Biografie oder die Über-die Glückszone-Seite gelesen hat, der weiß, dass ich selbst glücksspielsüchtig bin. Deswegen möchte ich jetzt die Folgen der Glücksspielsucht behandeln.

Diese sind:

  • Einsamkeit und Isolation
  • Probleme/Konflikte mit Partner, Familie und Freunden
  • Verschuldung oder Geldnot
  • Depressionen
  • Aufgabe von Hobbys und kompletter Rückzug aus dem sozialen Leben
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Verlust des zu Hauses
  • Beschaffungskriminalität (im äußersten Fall bedeutet dies eine Freiheitsstrafe)
  • Entwicklung von anderen Süchten wie Alkohol- oder Drogensucht
  • gesundheitliche Probleme

Zwar ist diese Auflistung exemplarisch für Glücksspielsucht gedacht, lässt sich aber wunderbar auf viele der oben genannten Süchte anwenden.

Wenn Du wissen möchtest, ob du ein problematisches Spielverhalten entwickelt hast, dann mache meinen selbst erstellten Test.

Möchtest Du mehr Informationen über Sucht, dann schau Dich ruhig auf meinem Blog um oder melde Dich für meinen Newsletter an. So bleibst Du immer auf dem Laufenden.

An dieser Stelle möchte ich Dir anbieten, dass wir uns persönlich kennenlernen. In einem 30 minütigen kostenlosen Erstgespräch besprechen wir alles weitere. Außer 30 Minuten Deiner Zeit hast Du nichts zu verlieren. Wenn ich Dir helfen kann, dann sind 30 Minuten doch ein gutes Investment oder etwa nicht? Hier kannst Du Dir direkt einen Termin buchen.

Hier findest Du Soforthilfe bei Spielsucht:

Hier findest Du Hilfe für Angehörige.

Danke für Deine Zeit.

Mo von Glückszone

Über den Autor

Moritz Bickelhaupt

Durch seine eigene Spielsucht begann Moritz damit, sich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung intensiv auseinanderzusetzen. Zunächst beschränkte sich die Arbeit auf die Spielsuchthilfe, doch mittlerweile widmet sich der Autor dem Thema Lebensglück und wie man es erreichen kann. 

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Lass uns reden!

    Du kannst Dich gleich hier für eine kostenlose Erstberatung am Telefon eintragen. Suche Dir einen für Dich passenden Termin heraus und ich rufe Dich an. Ich beantworte Deine Fragen und analysiere Deine Situation, Außer 15 Minuten Deiner Zeit hast Du nichts zu verlieren, dafür aber umso mehr zu gewinnen!

    >
    WhatsApp Schreib mir!