Verstehe die Spielsucht und lerne, wie Du sie effektiv bekämpfen kannst!

Angehörigenhilfe bei Spielsucht

Als Angehöriger eines Spielsüchtigen kannst Du sehr viel falsch machen. Du möchtest Deinem Angehörigen helfen, mit der Spielsucht klar zu kommen? Du möchtest endlich wieder ein zufriedenstellendes und glückliches Familienleben führen? Du möchtest Dich nicht mehr vor Deinen Freunden und dem Rest der Familie verstellen oder vielleicht sogar verstecken? Dann habe ich hier für Dich die Lösung. Mit dieser Angehörigenhilfe bei Spielsucht kannst Du es schaffen, Deinen Angehörigen richtig zu unterstützen, damit er bestmöglich mit der Spielsucht zurechtkommt.  Lerne, welche Soforttipps Du anwenden kannst, um Spieldruck bei Deinem Angehörigen zu reduzieren und sogar komplett verschwinden zu lassen. Lerne, welche Fehler Du vermeiden kannst und sogar vermeiden musst, damit Dein Angehöriger bestmöglich unterstützt wird. Lerne, wie Du Dich selbst nicht verlierst und zufrieden und glücklich sein kannst. Denn ohne Dich als Stütze, wird es sehr schwer für Deinen Angehörigen, spielfrei zu werden und auch zu bleiben.

 

Wieso solltest Du auf mich hören?

 

Na ja, ich selbst war 8 Jahre lang aktiver Spieler und habe hautnah mitbekommen, wie meine Familie reagiert hat. Ich habe aus erster Hand mitbekommen, was sie alles falsch gemacht haben und ich kann aus Sicht eines Spielsüchtigen aufzeigen, was die richtige Unterstützung ist und was genau eben nicht. Mit meiner Hilfe wirst Du die Fehler vermeiden, die meine Familie gemacht und das Ganze nur unnötig in die Länge gezogen hat. Ich kann Dir zeigen, wie ein Spielsüchtiger die Sucht sieht und wie er seine Angehörigen wahrnimmt. Außerdem kann ich Dir zeigen, welche Unterstützung für einen Spielsüchtigen genau die Richtige ist.

 

Wissen aus der Praxis
sofort verfügbar
sofort anwendbar
mehr Lebensqualität
100% anonym
persönlicher E-Mail Support
wertvolles Bonusmaterial inklusive
14 Tage Widerrufsrecht
Zugang zum Downloadbereich

 

Lesermeinung:

 

Dennis aus Münster sagt: Mein jüngerer Bruder ist spielsüchtig und das auch schon mehrere Jahre. Er hat schon eine Therapie hinter sich, die er aber abgebrochen hat. Ständig fange ich ihn auf, wenn er fällt. Meistens meldet es sich auch nur bei mir, wenn er Geld braucht. Meistens ist dann wieder irgendetwas total absurdes passiert. Da ich immer Angst hatte, dass er sich von den falschen Leuten Geld leiht, habe ich es ihm immer gegeben. Durch das Buch habe ich jetzt verstanden, was ich alles falsch gemacht habe. Zwar aus den richtigen Gründen aber es war schlichtweg falsch. Ich weiß jetzt, welche Fehler ich in Zukunft nicht mehr machen werde und was ich alles anders machen kann. Zum einen, um meinem Bruder richtig zu helfen und zu anderen, um mir auch selbst zu helfen. Ich habe mich in den letzten Jahren ein Stück weit selbst aufgegeben. Das werde ich jetzt nicht mehr tun!

 

Melanie aus Cochem sagt: Mein Freund ist Spieler. Anfangs habe ich nicht verstanden, wieso er nicht aufhört zu spielen und mich ständig anlügt. Als er mir dann Geld geklaut hat und ich ihn dabei erwischt habe, hat es mir gereicht. Zuerst bin ich ausgezogen, dann aber wieder zurückgekommen, weil er mir gefehlt hat und mir versprochen hat, dass er aufgehört hat. Zwei Wochen ging das dann auch gut und es war wieder so schön wie am Anfang. Dann fingen die Lügen wieder an. Die Miete wurde nicht gezahlt und es kamen immer mehr Mahnungen. Ich bin dann immer eingesprungen und hab seine Schulden bezahlt. Mein ganzen Ersparnisse sind jetzt weg. Da ich ihn aber wirklich liebe und ihm helfen will, habe ich angefangen im Internet nach einer Lösung zu suchen. Dann habe ich dieses Buch hier gefunden. Jetzt weiß ich, wie ich meinem Freund wirklich helfen kann und weiß vor allem auch, was ich ab jetzt nicht mehr machen soll.

 © Glückszone

Impressum

Halt! Bevor Du gehst, schaue Dir Deinen Wegweiser aus der Spielsucht an!

 

 

Trage Dich hier für den Newsletter ein. So verpasst Du keine Gratisaktion mehr, rund um das Thema Spielsucht. Folge der Glückszone auch bei Facebook, Instagram, Youtube und Pinterest!