Basiswissen
Text

Weiterführende Hilfe

Lektion 3

Welche konkreten Handlungsanleitungen gibt es für Dich?

In der letzten Lektion hast Du bereits einiges gelernt, was Du tun kannst. Doch es gibt weit mehr.

Genau diese Handlungsanleitungen habe ich in einem Ratgeber zusammengefasst. Du lernst damit, wie Du Spielsucht Profi wirst!

Du lernst Schritt für Schritt, was Du für Dich und Deinen Angehörigen tun kannst. Das Ganze begleite ich beispielhaft anhand meiner Angehörigen. Aus der Sicht eines ehemaligen aktiven Spielers weiß ich genau, was hilft und was nicht.

Mehr dazu findest Du hier.

Es ist unglaublich wichtig, dass Du a) nicht die Augen vor euren Problemen verschließt und b) auf Dich achtest.

Ignorieren lässt die Spielsucht nicht verschwinden. Im Gegenteil, damit machst Du es nur schlimmer. Die Spielsucht wird euch euer ganzes Leben lang begleiten. Aber keine Sorge, es wird mit der Zeit immer leichter und es wird auch irgendwann wieder Normalität in eurem Leben einkehren.

Wenn Du Dich im Gegenzug aber zu sehr in der Spielsucht verlierst, wirst Du ganz schnell an Deine Grenzen gelangen und darüber hinausgehen. Dann entwickelst Du selbst psychische Probleme und es gibt zwei Baustellen. Ich weiß, dass das jetzt erst mal so aussieht, als wäre euer Leben am Ende und als würde alles nur schlecht sein. Doch ich verspreche Dir, dass das nicht so bleiben wird, wenn ihr Hilfe annehmt. Ich war selbst schon sehr oft am verzweifeln und wusste nicht weiter. Doch wenn ihr hart daran arbeitet, wird es bald besser. Es liegt jetzt ganz an Dir, wie euer zukünftiges Leben aussehen wird!

Zum Schluss möchte ich Dir noch mitteilen, dass wir gerade mit der Diplom Psychologin Janini Tesmer an einem online Kurs für Spielsucht arbeiten. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, kannst Du das hier tun.

Powered by Thrive Apprentice
Pen
>
WhatsApp schreib uns